Stadtbild & Architektur

Hannover wird von außen häufig als eher hässliche und graue Stadt beschrieben. Vielen gilt sie als typisches Beispiel für die charakterlose Stadt der Nachkriegsmoderne, die im Zweiten Weltkrieg zerstört und dann unter rein funktionalen Gesichtspunkten aufgebaut worden ist. Fragt man die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt, dann erhält man häufig ein gänzlich anderes Urteil: gelobt wird die „Großstadt im Grünen“, die über sehr lebens- und liebenswerte Stadtteile verfüge. Was meinen Sie? Was ist typisch für das hannoversche Stadtbild? Was mögen Sie und was mögen Sie nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja.

16 Gedanken zu „Stadtbild & Architektur“

  1. Erlebniszoo Hannover ist ein wunderschöner Zoo, auch für Erwachsene ohne Kinder. Mit einer Sambesi-Flussfahrt kann man sich super entspannen.

    • Newsletter des HMH abonnieren: Ja.